Aktuelles

Fortbildungskalender

April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 

Ausbildungsangebot: Der Kreis Kleve sucht Azubis

veröffentlicht am 13.4.2018

Der Kreis Kleve sucht zum 01.10.2018 

Auszubildende
zur Notfallsanitäterin / zum Notfallsanitäter

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. 

Einstellungsvoraussetzungen

  • Fachoberschulreife oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren
  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • Fahrerlaubnis der Klasse C1
  • körperliche und psychische Eignung für dieses Berufsbild
  • eine abgeschlossene Erste-Hilfe-Ausbildung (mindestens 9 Unterrichtsstunden), welche bei Ausbildungsbeginn nicht länger als ein Jahr zurückliegen darf
  • ein Führungszeugnis ohne Eintragungen
  • die Bereitschaft zur Arbeit in Schichtdiensten
  • hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in deutscher Sprache 

Die Ausbildung gliedert sich in Theorie und Praxis. 

Die theoretische Ausbildung umfasst 1.920 Stunden und wird an der Simulations- und Notfallakademie Krefeld vermittelt. Insgesamt 720 Stunden werden Sie eine praktische Ausbildung in Krankenhäusern absolvieren und hierbei verschiedene Bereiche kennenlernen. Mit einem Stundenumfang von 1.960 Stunden werden Sie in den Rettungswachen des Kreises Kleve praktisch ausgebildet. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. 

Erwünscht sind auch Bewerbungen von Schwerbehinderten sowie ihnen Gleichgestellter. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX. 

Interesse? Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.04.2018 an die 

Kreisverwaltung Kleve, Abteilung Personal, Nassauerallee 15-23, 47533 Kleve.
Bewerbungen per E-Mail und per Telefax sind nicht erwünscht 

Das Auswahlverfahren besteht aus einem schriftlichen Eignungstest sowie aus Auswahlgesprächen unter Einbindung von praktischen Übungen. Der schriftliche Einstellungstest wird voraussichtlich am 15.05.2018 in der Zeit von 15 – 18 Uhr durchgeführt. Die Auswahlgespräche unter Einbindung von praktischen Übungen finden voraussichtlich am 11.06.2018 statt. 

Für fachliche Informationen steht Ihnen Herr Wagner, Tel. 02821/85-367, stephan.wagner@kreis-kleve.de , gerne zur Verfügung. Allgemeine Informationen erteilt Ihnen Frau Hendricks, Tel. 02821/85-258, heike.hendricks@kreis-kleve.de

Weitere Informationen über den Ausbildungsberuf erhalten Sie außerdem im Internet unter www.kreis-kleve.de, Suchbegriff: Ausbildung in der Kreisverwaltung.

Diese Ausschreibung als PDF: Klick!


: 13.4.2018 07:17

Schön, dass Sie uns besuchen!

Logo der feuerwehrAkademie Niederrhein

Die Feuerwehrakademie ist nicht nur für Fachleute wichtig - sie bietet auch dem interessierten Bürger das Bild einer gut funktionierenden Zusammenarbeit der Feuerwehren am Niederrhein. Nicht nur bei kleineren und größeren Katastrophen ist das lebenswichtig - es gibt auch ein gutes Gefühl, dass die Ausbildung von Fachpersonal auf hohem Niveau einheitlich ist und so keine Missverständnisse oder Qualitätsunterschiede auftauchen.

 

 

Neue Internetplattform: www.azubi-niederrhein.de

Logo der Internetseite azubi-niederrhein.de