FW.1: Rechtsfragen im Rettungsdienst - Notkompetenz, Schweigepflicht, Transportverweigerung

Ziele/ Inhalte:
Erwerb und Vertiefung des notwendigen notfallmedizinischen und rechtlichen Wissens, um schwierige Einsatzsituationen im Rettungsdienst angemessen bewältigen zu können.

1. Rechtsfragen im Rettungsdienst, Notkompetenz, Schweigepflicht, Transportverweigerung
2. Grundstruktur und Zuständigkeiten im Rettungsdienst auf der Basis von RettG und KHG NRW
3. Aktuelle medikollegiale Fragen der Teilnehmer/innen

Diese Veranstaltung wird gem. Runderlass des MAGS vom 21.01.1997 - V C 6-0717.8 als Anteil zur 30-stündigen Fortbildung des in der Notfallrettung und dem Krankentransport eingesetzten nichtärztlichen Personals nach §5 Abs. 5 RettGNRW anerkannt. Es werden 4 Stunden angerechnet.

Zielgruppen: Notfallsanitäter, Rettungsassistenten, Rettungssanitäter, Notärzte

Veranstaltungsform: Seminar

Veranstaltungsleitung: Dr. Frank H. Riebandt, Ärztlicher Leiter Rettungsdienst

Termin(e): 11.01.2018 von 11:00 - 15:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Grundsätzlich StudienInstitut NiederrheiN, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld
Nähere Angaben entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung

Preis: 85,00 EURO inkl. Kaffee, Tee, Wasser, Obst, belegte Brötchen und Gebäck

« Zurück