FW.36: Kommunikationstraining im Notrufdialog

Ziele/ Inhalte:

1. Grundmerkmale der Kommunikation und Kommunikationsmodelle
2. Psychologische Aspekte im Notrufdialog: selektive Wahrnehmung und Interpretation von Informationen
3. Professionelle, zielorientierte Gesprächsführung
4. Anrufermanagement unter Berücksichtigung des Faktors Zeit
5. Wirkungsweise von Kommunikationstechniken und deren praktische Anwendung
6. Leitlinien für den Umgang mit Extremsituationen
7. Praxistraining in der Gesprächsführung anhand von Fallbeispielen
8. Feedback / Grundsätze und Regeln

Die Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Seminar ist die vorherige Teilnahme am "ABC des Notrufs (Modul 1)".

Zielgruppen: EinsatzbearbeiterInnen mit langjähriger Erfahrung sowie „neue" Einsteiger in der Tätigkeit als EinsatzbearbeiterIn von Zentralen und Integrierten Leitstellen

Veranstaltungsform: Seminar

Veranstaltungsleitung: Frank Boerger, Notruf-Training112

Termin(e): am 27.04.2017 von 08.00 bis 16.30

Veranstaltungsort:
Grundsätzlich
StudienInstitut NiederrheiN, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld
Nähere Angaben entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung

Preis: 125,00 EURO inkl. Kaffee, Tee, Wasser, Obst, belegte Brötchen und Gebäck

« Zurück